Einkaufen

ein Trampolin kaufen

Trampolin

Trampolin kaufen – darauf müssen Sie achten

Sie möchten ein Trampolin kaufen? Eine gute Idee, an diesem Gerät hat Jung und Alt Freude. Für die Erwachsene ist es mehr ein Sportgerät, für die Kleinen jedoch einfach ein großer Spaß. Vor dem Kauf sollten Sie natürlich überlegen, ob das Trampolin im Garten stehen soll oder ob in der Wohnung ausreichen Platz ist. 

Die Form 

Das Trampolin gibt es in etlichen Formen, Sie haben wirklich eine riesige Auswahl. Aber es darf nicht nur die Optik beachtet werden, für Anfänger eignen ich einfach runde Modelle besser, für Fortgeschrittene ist ein rechteckiges Modell sehr von Vorteil. Wenn Sie ein rundes Trampolin kaufen, dann ist ein Herunterfallen nahezu ausgeschlossen, die Person bleibt immer in der Mitte. Wenn Sie allerdings ein rechteckiges Modell wählen, dann ist die Sprungfläche recht klein und schmal, wer hier Trampolin springt, muss schon punktgenau landen. 

Die Größe 

Für welches Gerät Sie sich auch immer entscheidend, Sie sollten die Größe beachten. Kaufen Sie ruhig ein etwas größeres Modell, es ist relativ sicher. In aller Regel reicht für Kinder ist zu 10 Jahren ein Durchmesser von 3,60 Metern, für Teenager und für Erwachsene sind vier Meter die richtige Größe. 

Worauf ist beim Kauf zu achten? 

Ganz egal welches Modell Sie anschaffen, die Sicherheit und die Qualität sollte immer an erster Stelle stehen. Sehr wichtig ist ein stabiler Rahmen, er muss die höchsten Ansprüche erfüllen. Wenn Sie das Sportgerät im Garten aufstellen wollen, dann muss das Modell natürlich wetterfest sein und für den Gebrauch im Freien gemacht sein. Auch die Federung ist sehr wichtig, eine starke Federung braucht eben eine sehr hohe Federstärke. Ganz besonderen Augenmerk sollten Sie auf die Randabdeckung legen, sie „versteckt“ die Federn und sorgt für Sicherheit beim Springen. Sie sollte nach Möglichkeit etwa fünf Zentimeter über den Rand ragen, nur so bietet sie einen optimalen Schutz vor Verletzungen. Meist besteht diese Abdeckung aus Schaumstoff, der mit einer Folie ummantelt ist. 

Der Standort 

Wenn Sie ein Trampolin kaufen und im Garten platzieren möchten, dann sollten Sie dieses Gerät niemals zu nahe am Zaun aufstellen und auch unter Bäumen ist kein guter Platz. Gartengeräte dürfen natürlich auch nicht herumliegen, die Kinder könnten sich daran schlimme Verletzungen zuziehen. Selbstverständlich muss das Sportgerät sicher stehen, am Hang ist kein geeigneter Platz. Das Gerät sollte Standfüße haben, die natürlich nicht rosten dürfen. 

Die Sicherheit 

Jedes Modell sollte sicher sein und auch manches Zubehör ist sehr praktisch. So sollten Sie auf ein Sicherheitsnetz nicht verzichten und das Sprungtuch muss fest gespannt sein. Sehr hilfreich wäre auch eine Leiter, so kommen die Kinder und Sie leichter hinauf und herunter. Von den Gerät herunterzuspringen ist nicht empfehlenswert, der Boden federt ja nicht zurück. Es sollten auch höchsten zwei Personen gleichzeitig springen, manch einer verliert eben die Kontrolle über seinen Körper und dann ist ein Zusammenstoß unvermeidlich.

https://www.trampoline-shop.de/

You might also like